Joghurtbereiter ohne Strom – Die Alternative

Joghurtbereiter ohne Strom

Joghurtbereiter ohne StromUm den Joghurtkulturen optimales Wachstum zu ermöglichen, ist eine warme Umgebung unerlässlich. Dabei muss diese Energie nicht immer unmittelbar aus der Steckdose kommen. Doch ist der Joghurtbereiter ohne Strom keine bloße Spielerei, die nicht funktioniert, sondern eine echte Alternative. Die Rede ist vom My.Yo Joghurtbereiter. Die großen Vorteile liegen auf der Hand. Keine Stromkosten, kein Platzzwang aufgrund des Kabels. Wer will, kann die Box sogar wohin auch immer mitnehmen. Zum Betrieb wird lediglich ca. 1 Liter heißes Wasser benötigt. Wer sich besonders über den nicht vorhandenen Stromverbrauch, keinen entstehenden Kosten, sowie über die Ortsunabhängigkeit freut, muss jedoch bedenken, dass für das Erhitzen des nötigen Wassers durchaus Elektrizität gebraucht wird. Ein Lagerfeuer im der Küche zählt wohl eher zu den unrealistischen Szenarien. Dennoch, das soll nicht über die tollen Eigenschaften des My.Yo Joghurtbereiter hinwegtäuschen. Er hat seine ganz eigenen Vorteile, mit denen die besten strombetriebenen Modelle nicht mithalten können.

Joghurt Maschine ohne Maschine

Allerdings hat der kabellose Joghurt Maker naturgemäß keine Zusatzfunktionen zu bieten. Es ist eine Box mit Innenschale, um es ganz einfach zu sagen. Ein Joghurtbereiter ohne Strom muss selbstredend auf nützliche Timer, Temperaturregulatoren und Abschaltfunktionen mit bequemer Automatik und Portionsgläser verzichten.

Trotzdem macht man mit diesem Modell nichts falsch, denn Joghurt gelingt damit absolut problemlos. Diesen Joghurtbereiter ohne Strom an seinen kabelgebundenen Kollegen aus unserer TOP 5 zu messen, wäre fast wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Er geht die Sache nun mal anders an. Eine echte Alternative eben. Der Test klärt auf:

 

Joghurtbereiter ohne Strom – My.Yo Joghurtbereiter

My.Yo JoghurtbereiterEr sieht auf den ersten Blick aus wie eine übergroße unförmige Orange. Das ist aber nicht negativ gemeint. Die Rede ist vom My.Yo Joghurtbereiter in orange. Ein echter Hingucker auf dem Küchentisch. Alles ist aus Plastik, wirkt aber nicht billig. Die Bedienung könnte nicht einfacher sein, denn Strom wird keiner benötigt. Jedoch wird zwingend ca. 1 Liter heißes Wasser benötigt. Indirekt braucht man also doch wiederum etwas Elektrizität. Wie dem aus sei, im Joghurtbereiter Test tanzt dieser Kandidat damit aus der Reihe. Das bedeutet jednefalls, dass dieser Joghurtbereiter hochmobil ist und keine Defekte an der Elektronik fürchten muss.. Man kann ihn theoretisch überall hin mitnehmen und hinstellen und muss keine Steckdose suchen. Das Umfüllen in Gläser entfällt, da es hier nur einen 1 Liter großen Innenbehälter zur Joghurtzubereitung gibt. Einfach Milch + Fement bzw. Joghurt vorbereiten und heißes Wasser einfüllen und 12 – 14 Std abwarten und der Behälter spuckt frischen Joghurt aus. Dieser ist übrigens spülmaschinenfest. In Sachen Reinigung hat man somit sehr wenig Aufwand. Netter Nebeneffekt: Der Joghurtbereiter kann auch zum warm- und kalthalten anderer Speisen genutzt werden.

Details

  • Funktioniert ohne Strom.
  • Für 1 Liter frisch zubereiteten Joghurt.
  • Kein Temperaturmessen nötig.
  • Nach 12-14 Stunden ist der Joghurt fertig
  • Im Kühlschrank ist dieser circa 1 Woche lang haltbar.

 

Fazit

Wer einen Joghurtbereiter sucht, der auch ohne Strom sehr gut und unkompliziert funktioniert, der macht hier nichts falsch. Ein idealer Reisebegleiter und hochmobil noch dazu. Flexibel ist er auch für die Lagerung anderer Lebensmittel geeignet. Der Joghurtbereiter Test bescheinigt hier jedenfalls absolute Joghurt-Tauglichkeit!

Zum Sparangebot vom My.Yo Joghurtbereiter auf Amazon.de 

 

Tipp! Wer die Alternative zur Alternative sucht und nicht unbedingt einen Joghurtbereiter ohne Strom haben muss, kann sich an unserer TOP 5 orientieren. Hier finden sich die absolut besten Geräte für jeden Anspruch. Getestet und bestätigt!

Joghurtmaschine